28.09.2022rss_feed

Presseinformation

Milchindustrie-Verband e.V. als fünfzehntes Mitglied der ZKHL begrüßt

Nach einstimmiger Empfehlung des Steuerungskreises und einstimmigem Votum des Vorstands, hat die ZKHL den Milchindustrie-Verband (MIV) e.V. als ordentliches Mitglied aufgenommen

Bonn, 28. September 2022. Mit dem MIV heißt die ZKHL den wichtigen Branchenverband der deutschen Milchwirtschaft in ihren Reihen willkommen. Rund 90 private, genossenschaftliche und multinationale Unternehmen sowie Förderer der deutschen Milch- und Molkereiwirtschaft, sind im MIV organisiert. Damit vertritt der Spitzenverband Mitglieder, die für ca. 95 Prozent der deutschen Milchanlieferung und etwa 90 Prozent des Exportvolumens verantwortlich zeichnen. Folgerichtig ist dem MIV die Zusammenarbeit in der gesamten Lebensmittelkette, basierend auf den Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft, ein wichtiges Anliegen. Diese nachhaltig zu verbessern ist das Kernziel der ZKHL, das der MIV ab sofort im Sinne seiner Mitglieder mitgestalten wird. Hierfür werden sich die Vertreter des MIV zunächst aktiv in der Arbeitsgruppe Milch sowie in der Taskforce Herkunft engagieren.

Wir freuen uns mit dem MIV, als fünfzehntes Mitglied der ZKHL, den Spitzenverband der deutschen Milchwirtschaft in unseren Reihen begrüßen zu dürfen., sagt Dr. Hermann-Josef Nienhoff, Geschäftsführer der ZKHL. Die Impulse und Erfahrung, die der MIV in die ZKHL einbringt, werden einen wichtigen Beitrag zur gemeinsamen Zielerreichung aller ZKHL-Mitglieder leisten.

In diesen herausfordernden Zeiten, ist es uns als Spitzenverband der deutschen Milchindustrie ein besonderes Anliegen, uns für die nachhaltige Verbesserung der Zusammenarbeit entlang der gesamten Lebensmittelkette einzusetzen. Mit unserer Mitgliedschaft in der ZKHL werden wir dieses Ziel für unserer Mitglieder, gemeinsam mit allen anderen Beteiligten, aktiv unterstützen., sagt Dipl.-Ing. agr. Eckhard Heuser, Hauptgeschäftsführer des Milchindustrie-Verband e.V.


Anschrift & Kontaktformular

Zentrale Koordination Handel-Landwirtschaft e.V.
Adenauerallee 127a
53113 Bonn

T +49 (0) 228 909031-400
info@zkhl.de

Dieses Formular benötigt einen Bestätigungscode, welcher im folgenden Bild dargestellt wird. Bitte geben Sie ihn entsprechend in das Feld daneben ein. Falls Sie den Code nicht lesen können, fordern Sie durch Absenden des Formulars einen neuen an.

Letters display