Taskforce Herkunft der ZKHL

Seit Jahresbeginn 2022 startete die ZKHL mit ihrer Taskforce Herkunft die Entwicklung und Umsetzung der Herkunftskennzeichnung Lebensmittel aus Deutschland.

Das Thema Herkunftskennzeichnung betrachten die unter der ZKHL versammelten Verbände als eines der zentralen und für die zukünftige Entwicklung der gesamten Lebensmittelkette bedeutendsten. Lebensmittel aus Deutschland soll dabei sowohl entlang der gesamten Lebensmittelkette für Fairness, Transparenz und marktgerechte Preise stehen, wie auch den Verbrauchern Sicherheit und Orientierung beim Einkauf bieten.


Taskforce Herkunft 2

Arbeitsauftrag für die Taskforce Herkunft

Der Steuerungskreis hat am 17.01.2022 der Taskforce Herkunft den Arbeitsauftrag für die Entwicklung eines einheitlichen Zeichen im deutschen Lebensmitteleinzelhandels für Lebensmittel aus Deutschland übertragen.


Taskforce Herkunft   Arbeitsauftrag

Zeitplan und Eckpunkte für die Taskforce Herkunft

Die Taskforce Herkunft hat sich auf folgenden Zeitplan geeinigt.

 


Herkunft Zeitplan

Anschrift & Kontaktformular

Zentrale Koordination Handel-Landwirtschaft e.V.
Adenauerallee 127a
53113 Bonn

T +49 (0) 228 909031-400
info@zkhl.de

Dieses Formular benötigt einen Bestätigungscode, welcher im folgenden Bild dargestellt wird. Bitte geben Sie ihn entsprechend in das Feld daneben ein. Falls Sie den Code nicht lesen können, fordern Sie durch Absenden des Formulars einen neuen an.

Letters display